Grundsatzprogramm

Wege-für-Steffenberg.

Vertrau(te) Wege Richtung Zukunft. Gemeinsam.

Programmziele für ein sich vertrauendes und zukunftsfähiges Steffenberg

Der Bürgermeister bereitet laut (HGO)Hessischer Gemeindeordnung Beschlüsse für die Gremien vor und setzt diese nach Beschlussfassung um. Insofern beeinflusst der Bürgermeister maßgeblich die politische Entwicklung, Richtung und Zukunftsfähigkeit einer Gemeinde. Durch Beratungen, Gespräche und Diskussionen werden alle Gremienbeschlüsse demokratisch herbeigeführt, die so das Zusammenspiel der gemeindlichen Organe ausmachen.

Nach 5 Jahren mit ausgeglichenen Haushalten und positiven Jahresergebnissen sind die aktuellen Voraussetzungen (Corona Pandemie, sinkende Konjunkturprognosen) alles andere als ideal, so daß die nächsten 2-3 Jahre von finanziellen Einschnitten geprägt sein werden, die es gilt gemeinsam zu bewältigen und zu meistern.

Folgende Ziele möchte ich als Steffenberger Bürgermeisterkandidat für die bevorstehende Amtszeit formulieren: 

Verwaltung bürgernah

Ÿ-Einführung des OZG (Onlinezugangsgesetzes)

Ÿ-Digitalisierung forcieren (Schaffung einer IT Stelle)

Ÿ-Einführung einer Bürger App

Ÿ-Tag der offenen Verwaltung (nach Corona)

Ÿ-effizientes projektbezogenes Baumanagement

Ÿ-Verwaltungslenkung durch  Optimierung von Arbeitsabläufen und Stellenplan stärken

Ÿ-Überarbeitung des Bauhof- und Fuhrparkkonzeptes

Ÿ-Fusionsgedanken mit Angelburg (und/oder anderen) ab 2022 konkretisieren und erfolgreich gestalten

Haushalt und Finanzen

Ÿ-Haushaltsführung ohne Substanzverlust

Ÿ-Verschuldungsvermeidung zu Gunsten nachfolgender Generationen

Ÿ-Weiterhin sinnvolle Zuschuss- und Förderprogramme von EU, Bund, Land (z.B. KIP) und Kreis nutzen

Ÿ-Bedarfs- und Entwicklungsplan (Laufzeit 10 Jahre) der Feuerwehr überarbeiten und auf die Gegebenheiten der ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte modifizieren

Ÿ-Grund- und Gewerbesteuern für Bürger*innen und Unternehmen auf gleichartigem Niveau halten

Ÿ-permanenter Abgleich und Regulierung von Gemeindegebühren und -steuern

Ÿ-Pflichtaufgabenerfüllung so viel wie nötig, und freiwillige Leistungen so viel wie möglich

Wirtschaft, Tourismus

Ÿ-Wirtschafts- und Unternehmensinfrastruktur verbessern

Ÿ-Industrie- und Gewerbeunternehmen im IKG ansiedeln

Ÿ-Gewerbeverein Steffenberg revitalisieren

Ÿ-Erneuerbare Energien effizient nutzen

Ÿ-Touristische Erschließung und Entwicklung der Gemeinde im Hinblick auf Nutzung von Elisabethpfad und Jakobsweg, offene Kirchen und Kapellen (Ausbau von Pilgerherbergen – Übernachtungsmöglichkeiten)

Ÿ-Belebung des Freibades Steffenberg, des Hörlepanoramaweges und der Steinperfer Runde als touristische Ziele in unserer Region – zusätzliche Ruhebänke aufstellen

Familie und Soziales

Ÿ-hohe Lebensqualität für Kinder, Jugend, Familien und Senioren in Steffenberg optimieren

Ÿ-Bürgerbusrealisierung nach der Corona Pandemie

Ÿ-Defizite der Jugendbedarfserhebungsanalyse beheben

Ÿ-Medizinische Daseinsvorsorge durch Realisierung des Gesundheitszentrums sicherstellen

Ÿ-Altersübergreifende Begegnungsmöglichkeiten schaffen

Ÿ-Die ehrenamtliche Arbeit und das freiwillige Engagement von Vereinen und Feuerwehren sind das Rückgrat unserer Gesellschaft und verdienen Anerkennung, Wertschätzung und Würdigung

Forstwirtschaft

Ÿ-Durch Naturverjüngung und ergänzende Aufforstungsmaßnahmen muss eine robuste, der Trocknis entgegen wirkende, resistente Forstwirtschaft aufgebaut werden

Verkehr, Infrastruktur

Ÿ-Verkehrsreduzierende und -beruhigende Umbauten der Ortsdurchfahrten und Gemeindestraßen

Ÿ-Beitritt zum gemeinsamen Ordnungsbehördenbezirk Hinterland zur Verkehrsüberwachung

Ÿ-Straßenausbau und –sanierung nach Straßenkataster

Ÿ-Örtliches Gewerbe, Industrie, Handel und Dienstleistung stärken, beispielsweise durch Anbindung an Glasfaserkabel bis 2023

Wasserversorgung

Ÿ-Nach der Auflösung der Gemeindewerke wird die Sicherstellung der Wasserversorgung oberste Priorität haben

Politik, Parteien

Ÿ-Ein parteiloser Bürgermeisterkandidat hat es mit seiner neutralen politischen Haltung nicht immer einfach, was gelegentlich von den Fraktionen kritisiert wird, aber ich werde weiterhin unparteiisch und unvoreingenommen im Sinne der Sache agieren und nach wie vor versuchen für notwendige Beschlüsse wechselnde Mehrheiten zu organisieren.

 

Ÿ-Wir arbeiten permanent, hart aber herzlich, an der Verbesserung des politischen Klimas in der Gemeinde, um das negative Steffenberger Image vergessen zu machen und hoffen künftig mit positiven Schlagzeilen in Erscheinung zu treten. Wir wollen Steffenberg gemeinsam auf vertrauten Wegen positiv Richtung Zukunft bewegen.

Die programmatischen Punkte erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.  Ausführungen, inhaltliche Vertiefungen und weitere Informationen, sowie eine Arbeitsbilanz von über 5 Jahren Bürgermeister Gernot Wege können Sie auf www.Wege-fuer-Steffenberg. de nachlesen.

Steffenberg wird sich in Richtung Zukunft mit seinen großen Herausforderungen positionieren müssen und kann dies nur mit einem, mit den anstehenden und angestoßenen Projekten vertrauten Bürgermeister tun, der weiß wo es lang geht. Wenn Sie sich in meinem Programm wiederfinden, dann bitte ich Sie erneut um Ihre Stimme und um Ihr Vertrauen. Nutzen Sie die Möglichkeit der Briefwahl oder gehen Sie am 06. Februar wählen!

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Gernot Wege 

 

Persönliches

Ich bin 1969 in Wehrda/Marburg geboren und in Dautphe aufgewachsen. In Niedereisenhausen wohne ich seit meiner Heirat in 1999 mit Marion Wege. Wir haben zwei Söhne Yves-Elias und Jan-Marius.

Ehrenamtlich engagiere ich mich in verschiedenen Vereinen, sowohl aktiv im Vorstand, als auch als förderndes Mitglied.

Ich bin ein Familienmensch, treffe mich gerne mit Freunden und  gehe, wenn es die Zeit erlaubt, gerne wandern.

Mein nächstes Ziel nach der Bürgermeisterwahl:

Auch weiterhin zu Fuß zur Arbeit zu gehen!

 

Noch Fragen? Dann kontaktieren Sie:

Gernot Wege

Schelde-Lahn-Str. 65

35239 Steffenberg

E-Mail: [email protected]

Telefon: 0 64 64 – 7064

Mobil: 0 171 – 580 31 99

www.wege-fuer-steffenberg.de

www.facebook.com/gernot.wege.7

instagram.com/gernot.wege/

Wege für Steffenberg. Vertrau(te) Wege Richtung Zukunft. Gemeinsam.